Handlungsorientierte Bildungsveranstaltungen für Schüler und Vorschüler der Region zum Entdecken und Erforschen von Meer und Küste

An der Küste vor Groß Schwansee gibt es noch einen echten Naturstrand, wo es viel zu entdecken gibt.  Die Ostseewellen spülen hier Meerespflanzen und Reste von Tieren an. Nicht nur der Spülsaum, die vielen Steine aus eiszeitlicher Vorgeschichte sondern auch die Vielfalt im Flachwasser laden zum Forschen ein.

Handlungsorientierte Naturerlebnisse sind für alle Altersstufen wichtige Voraussetzung für ein motiviertes Lernen. Neugier und Interesse werden geweckt, sich Wissen anzueignen. Nicht nur die Artenkenntnis wird gefördert, sondern auch ökologische Zusammenhänge werden besser erkannt, was zu einem zukunftsorientierten Denken und Handeln anregt.

Die Bildungsveranstaltungen der Naturstation Fischerkaten finden  draußen an thematisch verschiedenen Lernstationen in kleineren Lerngruppen statt.

Die Mitarbeiter*innen sind beruflich oder durch Weiterbildung fachlich für die Bildungsarbeit an der Naturstation qualifiziert. Es wird Wert auf das Konzept einer Bildung für nachhaltige Entwicklung gelegt.

Für Schul- bzw. Kita-Veranstaltungen ist in der Regel der Mittwochvormittag (ca.  8:30 Uhr bis ca. 12:30 Uhr) vorgesehen, individuelle Terminabsprachen sind möglich.

Bitte wenden Sie sich bei Anfragen gern an das Team der Naturstation, entweder telefonisch unter 038827-7748 oder per Mail an  naturstation@web.de

Wegen der Corona-Pandemie müssen die jeweils aktuellen Hygiene-Regelungen für außerschulische Bildungseinrichtungen berücksichtigt werden.

Ostseeforscher sammeln Strandmüll

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.