Ostsee-Programm in den Ferien

Bei der Veranstaltung Ostsee-Entdecker  am Mittwoch (in den Ferien)   wird am Strand nach den Vögeln geschaut, am Spülsaum werden „Sachen“ gesucht und im Flachwasser werden lebendige Tiere gekeschert, die aber danach wieder in die Ostsee zurückgebracht werden. Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr und dauert bis 11:30 Uhr.

Termine im Sommer 2022:  „Ostsee-Entdecker“ (am Mittwoch):   06.07., 13.07., 20.07., 27.07., 03.08., 10.08., 17.08.2022    

Treffpunkt: 10:00 Uhr Naturstation Fischerkaten

Teilnahmegebühr:

Teilnehmende unter 12 Jahre       –  2,00 €

Jugendliche und Erwachsene     –   3,50 €

Anmeldung telefonisch unter 038827-7748  oder per Mail an naturstation@web.de                                                                                                      

 

                                                                  

Naturkundliche Strandexkursion

Die weitgehend naturbelassene Küste des Klützer Winkels bietet mit ihrer vielfältigen Naturausstattung vielen Tier- und Pflanzenarten Lebensraum.

Aufgrund dieser besonderen Bedeutung für die biologische Vielfalt gehört der Küstenabschnitt an der Ostsee zwischen Priwall und Großklützhöved zum europäischen Schutzgebietsnetz Natura 2000. Dieser Küstenstreifen ist Teil des „Gebietes von gemeinschaftlicher Bedeutung“ Küste Klützer Winkel und Ufer von Dassower See und Trave , welches insgesamt eine Größe von 3.560 ha hat.

Der Verein Naturraum Klützer Winkel e.V., der seinen Sitz in der neuen Naturstation Fischerkaten in Groß Schwansee hat, wurde vom Staatlichen Amt für Landwirtschaft und Umwelt (StALU) Westmecklenburg beauftragt, auf den Erhaltungszustand der empfindlichen Küstenlebensräume zu achten. Außerdem soll „Natura 2000“ bekannter werden, sowohl bei Gästen als auch bei Einheimischen.

Daher möchten die Natura 2000 -Schutzgebietsbetreuer*innen zu naturkundlichen Wanderungen einladen. Von der Naturstation in Groß Schwansee geht es in Richtung Barendorf, um die besonderen Strand- und Dünenlebensräume zu erleben und nach dem seltenen Sandregenpfeifer zu suchen.

Gestartet wird an der Naturstation Fischerkaten um 10:00 Uhr. Die Exkursion dauert bis ca. 11:30 Uhr .

Nächster Termin: 19.06.2022

Die Teilnahme an den Natura 2000 -Touren ist kostenlos. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung erforderlich, entweder per Mail an naturstation@web.de oder telefonisch unter 038827-7748 (günstige Telefonzeit: 17:00 Uhr).

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Handlungsorientierte Bildungsveranstaltungen für Schüler und Vorschüler der Region zum Entdecken und Erforschen von Meer und Küste

An der Küste vor Groß Schwansee gibt es noch einen echten Naturstrand, wo es viel zu entdecken gibt.  Die Ostseewellen spülen hier Meerespflanzen und Reste von Tieren an. Nicht nur der Spülsaum, die vielen Steine aus eiszeitlicher Vorgeschichte sondern auch die Vielfalt im Flachwasser laden zum Forschen ein.

Handlungsorientierte Naturerlebnisse sind für alle Altersstufen wichtige Voraussetzung für ein motiviertes Lernen. Neugier und Interesse werden geweckt, sich Wissen anzueignen. Nicht nur die Artenkenntnis wird gefördert, sondern auch ökologische Zusammenhänge werden besser erkannt, was zu einem zukunftsorientierten Denken und Handeln anregt.

Die Bildungsveranstaltungen der Naturstation Fischerkaten finden  draußen an thematisch verschiedenen Lernstationen in kleineren Lerngruppen statt.

Die Mitarbeiter*innen sind beruflich oder durch Weiterbildung fachlich für die Bildungsarbeit an der Naturstation qualifiziert. Es wird Wert auf das Konzept einer Bildung für nachhaltige Entwicklung gelegt.

Für Schul- bzw. Kita-Veranstaltungen ist in der Regel der Mittwochvormittag (ca.  8:30 Uhr bis ca. 12:30 Uhr) vorgesehen, individuelle Terminabsprachen sind möglich.

Bitte wenden Sie sich bei Anfragen gern an das Team der Naturstation, entweder telefonisch unter 038827-7748 oder per Mail an  naturstation@web.de

Wegen der Corona-Pandemie müssen die jeweils aktuellen Hygiene-Regelungen für außerschulische Bildungseinrichtungen berücksichtigt werden.

Aqua-Touren

Die Unterwasserwelt der Ostsee ohne Tauchausrüstung
kennen lernen?
Mit Aquaskop (Unterwassersichtgerät) ausgerüstet kann man die vielfältigen Ostsee-Lebensräume erforschen.
Nach einer kleinen theoretischen Einführung geht es ins Flachwasser zu einem besonderen Naturerlebnis.
Gemeinsam wird nach Flohkrebsen, Meerasseln, Garnelen, Ohrenquallen und Co. gekeschert. Nach und nach füllt sich das am Strand aufgestellte Aquarium. (Natürlich werden alle Tiere nachher wieder in die Ostsee freigelassen.)

Treffpunkt:  10:00 Uhr an der Naturstation                                                                                     Dauer der Veranstaltung:   1,5 Std.

>

Teilnahmebedingungen: Die Teilnehmer*innen sollten mindestens

12 Jahre alt sein.

>

Teilnahmegebühr: 6,00 €

>

Was kann man noch mitbringen? – Bitte an Socken für die Wathosen denken!

>

nächster Termin:  21.06.2022

(Haben Sie eine Gruppe von mindestens 5 Personen zusammen? – Einfach nach einem Termin fragen…)

Unter: naturstation@web.de oder
telefonisch unter 038827-7748 (Günstige Telefonzeit: 17:00 Uhr)

 

Achtsamkeit

Bewusst im Hier und Jetzt

Während dieses Workshops lernen die Teilnehmenden das Konzept der „Achtsamkeit“ kennen.
Die wunderschöne Landschaft unseres Ostseestrandes bietet den idealen Rahmen, um einmal achtsam
hinzuhorchen und in sich hineinzuspüren. Die Psychologin stellt den positiven Einfluss von
Achtsamkeitsübungen vor, die jeder zum Stressabbau und zur eigenen Persönlichkeitsentwicklung
anwenden kann.

Nächster Termin: (steht noch nicht fest)
Zeit: 10:00 Uhr bis ca. 12:00 Uhr
Treffpunkt: Naturstation Fischerkaten
Teilnahmegebühr: 8,-€

Anmeldung per Mail an naturstation@web.de oder telefonisch unter 0176-57981438
(Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt.)

Foto: Johannes Hohls

Fortbildung, Workshops für Teams

Für Gruppen von Erzieher*innen, Lehrer*innen und andere Berufsgruppen bietet die Naturstation Fischerkaten Fortbildungsveranstaltungen an der Ostsee an. Individuelle Absprachen zum Veranstaltungsablauf sind möglich.

Bei halb- bzw. ganztägigen Bildungsveranstaltungen für geschlossene Gruppen können z.B. psychologisches Achtsamkeitstraining, handlungsorientierte Naturerlebnisse und/oder Themen aus praktischer Bildungsarbeit kombiniert werden.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an das Team der Naturstation, entweder telefonisch unter 038827-7748 oder per Mail an naturstation@web.de